Produkte der kategorie

Du bist hier: Startseite > News

GESCHÄFTSMANN GELDSTRAFE £34.000 FÜR ALTREIFEN-RECYCLING-STRAFTATEN In Schottland.

source:

Der Direktor einer Entsorgungsfirma Reifen hat £34.000 für Straftaten im Zusammenhang mit der Verwertung von Altreifen an fünf Standorten in Schottland bestraft worden.

Businessman fined £34,000 for waste tyre recycling offences

Falkirk Sheriff Court gehört am Freitag (2 Dezember), dass James McHale, die früher unter dem Namen McIntyres gehandelt, seinen Abfall-Management-Lizenzen an jedem der Standorte der Reifenlieferant 26. September 2013 bis 8. August 2014 beharrlich verletzt hatte.

McHale pled schuldiges zum Überschreiten der maximal zulässigen Lagerhöhe für Reifen, Nichtbeachtung feuerbeständige Wände zu installieren, speichern eine Menge von unbefugt eine Abfall-Management-Lizenz, und halten Reifen auf seiner Website in Grangemouth für einen Zeitraum von höchstens drei Monaten.

Andere Straftaten, die, denen er als zugelassen, enthalten von mehr als 15.000 Ende des Life-Reifen an einem Standort am Kelliebank Industrial Estate in Alloa, 1.000 Reifen halten und verbrannten Reifen Rückstände an Baldovie Industrial Estate in Dundee, 14.340 Ballen am Scheideweg-Garage in Huntly und 6.900 Reifen im M90 Commerce Park in Lathalmond in Fife.

Die Gebühren folgte eine strafrechtliche Verfolgung von schottischen Umwelt Schutz Agentur (SEPA), die verschiedenen formalen Durchsetzung Mitteilungen an Adresse anhaltenden Verletzungen der Abfallwirtschaft Lizenzanforderungen von McHale gedient hatten, aber keiner eingehalten wurden. Das Gericht hörte, dass die illegale Lagerung von Reifen eine erhebliche Brandgefahr darstellte.

SEPA regelt die Websites, die mit einer Mischung aus verschiedenen Verordnung und Kontrollmaßnahmen, die von einer vollen Abfallwirtschaft-Lizenz bis hin zu registrierten Ausnahmen, die durch strenge Grenzwerte beschränken.

McHale "anhaltend untergraben" Das Regulierungssystem

Kommentierte der Staatsanwaltschaft, Kath McDowall, Unit Manager für Falkirk und Stirling-Team untersucht: "die illegalen Speicherung einer großen Anzahl von Reifen an den Standorten von James McHale betrieben stellen eine erhebliche Gefahr für die Umwelt und Gemeinschaft wegen der Brandgefahr. James McHale hat beharrlich das Regulierungssystem untergraben und SEPA hat beträchtliche Ressourcen investieren in die Erforschung dieser Straftaten in ganz Schottland.

"Durch illegale Lagerung Reifen, hat James McHale auch finanziell gewonnen als legitime Altreifen Sammlung Unternehmen unterbieten." Es ist wichtig zu bedenken, dass wir alle wachsam bleiben muss, wie kriminelle Aktivitäten im Zusammenhang mit Altreifen sind derart, dass Problem Reifen Seiten sehr schnell etablieren können